Figuren

 

 

Evelyn Behrens,

eine einfache Krankenschwester, Ende zwanzig, wird  Zeugin eines unglaublichen Vorfalls. Ein junger Mann stirbt während ihrer Schicht in der Notaufnahme. Doch gleich darauf greift der Tote einen Arzt an, der binnen weniger Sekunden an der Beulenpest verendet, und verlässt wohlauf das Krankenhaus. Keiner ihrer Kollegen kann sich an das Geschehene erinnern.


Seitdem erkennt Evelyn ihre eigene Welt kaum wieder: Ein seltsamer Nebel lockt sie zu sich, eine Frau mit einer Schlange greift sie an ? Als Evelyn kurze Zeit später von dem mysteriösen Unbekannten entführt wird, gelangt sie in eine andere Realität ... mitten in den Krieg zwischen Nachzehrern und Metamorphen.

 

 

 

 

 Adrián Rivas Sarmiento,

ein Nachzehrer. Geboren in den 20ern in einer kleinen spanischen Stadt und tot seit den 50ern, kann er nur leben, wenn andere für ihn sterben. Sobald der Hunger unerträglich wird, gewinnen seine Instinkte die Oberhand und er nimmt die Lebensenergie derer, die in seiner Nähe sind.


So will ernicht weiter existieren, denn die Schuld, die er mit sich trägt, ist zu groß: Seine ersten Opfer stammten aus der eigenen Familie. Nur eine Mächtige kann ihn erlösen ...

 

 Kilian Ney,

ein Metamorph. Sein Seelentier ist der Tschechoslowakische Wolfshund Akash. Zusammen mit seinem treuen vierbeinigen Freund verfolgt er Nachzehrer oder wie die Metamorphe sie nennen ? Totenküsser. Dabei hofft er eines Tages Adrián zu erwischen, der seinen Bruder ermordet hat ?


Als Kilian auf Evelyns Spur kommt, bricht seine geordnete Welt auseinander. Ist es möglich, sich in einen Duft zu verlieben? In den Duft eines ? Menschen?

 

 

Copyright der Bilder liegt bei: Maren Frank